06.02.2018

Klausur - Tagung des Kreis - Spielausschusses

Im Parkhotel Kronsberg trafen sich am vergangenen

Samstag, den 03.02.2018

der Kreisspielausschuss Region Hannover zur Klausurtagung.

 

Nach einen kleinen „Small-Talk - Warm-Up“ zwischen den Teilnehmern, ging es auch gleich ans Eingemachte. Kreis-SpA. Vorsitzender Thorsten Schuschel hatte einige Punkte, wie z.B. Rahmenspielplan, Ausschreibung, Satzungsänderung, Organisation und Aufgabenverteilung im Spielausschuss, auf die Agenda gesetzt.

Vor der Mittagspause referierte Sportgerichtsvorsitzender Bernd Ihle über die Arbeit im Sportgericht sowie einige Urteile und deren Entstehung. Auch wurde ein Einblick in die Rechts- und Verfahrensordnung des NFV vorgenommen.

Nach dem Mittagsessen wurden weiter die Themenschwerpunkte der Tagung erörtert. Großes Augenmerk lag sicher auf die vielen Ausfälle vor der Winterpause. Die Neuansetzung sind vorgenommen worden und den Vereinen durch das DFBnet sichtbar gemacht. Sicherlich werden auch im Februar und März noch einige Spiele ausfallen, diese können aber noch ohne großen Kraftaufwand in den Mai gelegt werden.

Des Weiteren wurde der Endspielort der Kreispokalspiele der Herren festgelegt. Diese finden in diesem Jahr in Gehrden statt. Auch wurde über die Abläufe der Vereinsinfoveranstaltungen, die in Kürze stattfinden, debattiert.

Zu guter Letzt wurde noch über den anstehenden Kreistag am 30.06.2018 in Burgdorf gesprochen. Auch hier wird es bei den Vereins-Infoveranstaltungen nähere Information geben.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 21.05.2018

Regionale Sponsoren